Mosella Jennifer


Direkt zum Seiteninhalt

Fragebogen

Welche Aufgabe hat die Weinprinzessin?
In erster Linie ist die Weinprinzessin die Vertreterin der Weinkönigin.
Bei uns in Kröv wird jedes Jahr eine neue Weinprinzessin vom Bürgermeister ernannt, die im folgenden Jahr Weinkönigin wird.
Man kann es als Vorbereitungsjahr vergleichen.

Welche Aufgaben hat eine Weinkönigin?
Die Weinkönigin repräsentiert den Ort Kröv und die Weine, um den Menschen den Wein näher zu bringen und sie zu begeistern.
Man fühlt sich geehrt, dass die Gemeinde einem das Vertrauen entgegen bringt.
Man hat ca. 40 Termine im Jahr.
Weinfeste eröffnen, Besuch in den Nachbarorten, Gästeehrungen und noch vieles mehr....

Warum sagt man bei uns zu der Weinkönigin ,,Mosella"?
Der Name Mosel leitet sich von der keltischen Namensform Moseal über das lateinische Mosella ab.

Wo liegen die Stärken im Kröver Wein?
Kröv ist eine der größten Weinbaugemeinden des Anbaugebietes Mosel mit ca. 350 ha Rebland.
Am meisten werden die Rebsorten Müller Thurgau und Riesling angebaut.
Die Rieslingrebe ist die Königin der Rebsorten.
Sie bringt in guten Jahren unvergleichlich feine Gewächse mit Vielfalt im Geschmack und Ausdruck wie keine andere Rebsorte.
Das Jahr des Winzers ist geprägt. Kaum ein Berufszweig ist so abhängig von der Natur, von der Sonne und den Temperaturen, von Frost, Wind und Regen wie der des Winzers.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü